Nordkurve-MD

Presse 4

       Alt-Staßfurter Fans stimmen sich auf FCM-

                                    Endspiel ein

Am morgigen Sonnabend entscheidet der Endstand des Spiels des 1. FCM gegen den FC St. Pauli, ob die Magdeburger Fußballer den Aufstieg in die 2. Bundesliga schaffen. Die Vorbereitungen auf das so genannte Endspiel laufen bei den Mitgliedern des Fanclubs Alt-Staßfurt schon seit Tagen auf Hochtouren.

Staßfurt. Plakate werden geklebt, Flyer verteilt und die Fahne hängt auch schon am Fenster eines Wohnhauses. Es ist nicht zu übersehen. Die Alt-Staßfurter Fußballfans bereiten sich auf das alles entscheidende letzte Punktspiel des 1. FC Magdeburg gegen den FC St. Pauli vor. Wenn ihr Club aus der Landeshauptstadt am Sonnabend die Partie gewinnt, können die Bodestädter am Abend mit den Kickern auf dem Magdeburger Marktplatz feiern. Und wenn nicht, " dann sind wir auch nicht traurig, denn wir hätten nie damit gerechnet, dass wir um den Aufstieg kämpfen würden ", so Jens Zimmermann, Vereinspräsident des Fanclubs Alt-Staßfurt.

Für den morgigen Sonnabend haben sich die Kickerfreunde aus der Salzstadt etwas besonderes einfallen lassen. " Wir werden dieses Mal alle gemeinsam mit dem Zug zum Spiel nach Magdeburg fahren und so etwas Ostalgie aufl eben lassen ", erzählt Martin Kühnert, Fanbeauftragter. " Sonst fahren alle immer mit ihren Autos, und man trifft sich erst im Stadion. Das wird morgen anders sein. Wir werden nicht nur gemeinsam um 10. 09 Uhr von Staßfurt aus mit dem Zug fahren, sondern auch mit den Fans aus Aschersleben und Bernburg und den anderen Orten zum Stadion laufen ", so Kühnert, der mit mehr als 200 Bahnreisenden rechnet.

Um möglichst viele Zuschauer zu mobilisieren, haben Kühnert und die Mitglieder des Alt-Staßfurter Fanclubs in der Stadt 20 Plakate aufgehängt und über 20 Flyer in den Geschäften verteilt. Vereinsvorsitzender Zimmermann verkaufte im Vorfeld 262 Karten für das alles entscheidende Spiel an Staßfurter Fans. Morgen wird jeder Einzelne der 30 aktiven Clubmitglieder die Daumen noch fester als sonst drücken, damit dann groß gefeiert werden kann. " Der Aufstieg wäre das Beste, was passieren könnte ", hofft Zimmermann.

Heute trifft sich der Fanclub in der Gaststätte zum Salzhof zum Saisonabschluss. Ein Kamerateam aus England wird das Treffen für einen Dokumentarfilm aufnehmen.

                                                              Zurück

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=